1.November 2015. 14 Uhr. 500 Leute. Ich mitten drin. Wir alle haben etwas gemeinsam. Wir ernähren uns pflanzlich. Bewusst haben wir uns für den vegan lifestyle entscheiden und das zeigen wir. Wir zeigen uns. An diesem Weltvegantag vor dem Brandenburger Tor in Berlin. Die Sonne scheint. Nicht nur für uns, sondern für alle. Wir wollen uns nicht abgrenzen oder besser sein, wir wollen inspirieren. Begeistern mit unserer Lebensfreude. Überzeugen mit unserer guten Laune. Anstecken mit unserem Enthusiasmus. Am 1.11. hebte sich kein Zeigefingern. Und auch keine Faust. Doch mehrere Mittelfinger in Kombination mit dem Zeigefinger in Form eines V. Peace. Jan Bredack organisierte seinen ersten Vlash Mob. 15 Uhr auf dem Pariser Platz. Ein Herz aus Menschen. Jan ist vegan, weil er das Leben liebt. Und er hat Anhänger der Love-Life Bewegung aus ganz Deutschland für seinen „Yes, ve gan“ Tag mobilisiert. Köche, Künstler, Aktivisten, Politiker, Autoren und Profisportler. Ich habe diesen historischen Augenblick moderiert. Durfte jeden 5 Minuten interviewen, lauschen, als sie friedlich ihr Wort erhebten und zwischendrin „Berge“ hören. Denn Marianne & Rocco waren natürlich auch da. Wir waren alle da. Und wer nicht dabei sein konnte, schwingte im Herzen mit. Da, wo wir heute stehen, haben wir es nur gemeinsam hin geschafft. Focus on the good. Wir haben viel erreicht. Lasst uns den Moment feiern. 1. November der Auftakt. Jetzt das große Finale am 20., 21., und 22. November in Stuttgart, wenn die Veggie & frei von* jungfräulich mit hochkarätigem Programm die Pforten öffnet. Als Botschafterin war ich schon im Vorfeld aktiv und habe eng mit dem Stuttgarter Messe Team zusammengearbeitet. Wir haben Spitzengäste, gigantische Aussteller, erfrischende Vorträge, brisante Podiumsrunden und köstliche Kochshows. Ich bin gerührt, ein Teil dieser einmaligen Zusammenkunft zu sein. Sebastian Joy alias Zösch, VEBU chief executive bereichert das Programm. Mahi Klosterhalfen von der „Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt“ beglückt uns ebenso. Die entzückenden ladies, Nicole Just, Sophia Hoffmann, Jvlia Koch, Kirstin Knufmann und Britta Diana Petri erhellen die Bühne mit ihrer Präsenz. Unsere Helden, Björn Moschinski, Boris Lauser, Sebastian Copien, Volker Mehl, Chris Geiser und Niko Rittenau verführen uns abwechselnd live on stage. Es ist für alles & jeden gesorgt. „Die Veggie & frei von“ ist ein rundum, brilliantes 3-tägiges Genusspaket. Das Messe Highlight des Jahres! Auf keinen Fall verschlafen.

Ich freu‘ mich auf euch.

www.messe-stuttgart.de/veggie